So holen Sie das Beste aus Ihrem Verdunstungsluftkühler heraus

Luftkühler erzeugen eine angenehme, kühle Brise mit dem natürlichen Prozess der Wasserverdampfung. Und sie arbeiten in und aus Ihrem Haus. Halten Sie sich an Ihrem Schreibtisch kühl, fühlen Sie sich in Ihrem Wohnzimmer wohl oder entspannen Sie sich draußen auf Ihrer Terrasse. Luftkühler unterscheiden sich jedoch ein wenig von Klimaanlagen. Sie funktionieren am besten in trockeneren Klimazonen und erfordern eine Querlüftung, um die Frischluft zirkulieren zu lassen. Damit Sie Ihren Kühler optimal nutzen können, haben wir diese praktischen Tipps zusammengestellt.

Mit trockener Luft koppeln

Die Steuerung der Luftfeuchtigkeit Ihres Hauses ist eine Schlüsselkomponente für den Komfort. Es hilft Ihrem Zuhause, sich im Sommer kühl und im Winter warm zu fühlen. Während der Sommerhitze fühlt sich die Luft durch Feuchtigkeit wärmer und schwüler an. Weitere Informationen finden Sie in unserer Feuchtigkeitsanleitung, um die perfekte Balance in Ihrem Zuhause zu finden. Raumluftkühler funktionieren am besten in Klimazonen mit einer maximalen relativen Luftfeuchtigkeit von 50% oder weniger. Warme, trockene Luft bedeutet eine höhere Verdunstung, die den größten Temperaturabfall bewirkt. Luftkühler erhöhen auch die Luftfeuchtigkeit in einem Raum, sodass Innenkühler perfekt sind, um eine kühle Brise aufrechtzuerhalten und den Komfort bei trockenem Wetter zu erhöhen. Draußen hat die Luftfeuchtigkeit weniger Einfluss auf die Wirksamkeit des Luftkühlers. Ein Außenluftkühler funktioniert am besten in trockener Luft, aber selbst in feuchter Luft ist er eine willkommene Kühllösung, die eine bessere Kühlung bietet als ein Lüfter ohne Verdunstungskühlungstechnologie. Sommergrills und Treffpunkte im Garten sind viel komfortabler, da ein Verdunstungskühler die warme Luft um einige Grad reduziert, verglichen mit einem Ventilator oder natürlichem Wind, der nur warme Luft herumbläst.

In der Nähe eines offenen Fensters platzieren, um die Belüftung zu überqueren

Verdunstungsluftkühler benötigen für eine optimale Leistung einen Luftstrom aus offenen Fenstern oder Türen. Der Kühler saugt Außenluft an und drückt die abgestandene Innenluft heraus. Dies hält die Innenluft frisch und kühl und reduziert gleichzeitig die Luftfeuchtigkeit im Raum. Diese frische Luft ist der Grund, warum sowohl die CDC als auch die EPA Verdunstungskühler empfehlen, um während der Coronavirus-Pandemie sicher kühl zu bleiben. Wie unten gezeigt, befindet sich der beste Platz zum Aufstellen eines Luftkühlers in der Nähe eines offenen Fensters. Der Kühler kann frische Luft ansaugen und im Raum zirkulieren lassen, bevor er über ein anderes Fenster austritt.

air cooler cool blast

Möglicherweise müssen Sie jedoch experimentieren, um die richtige Kombination aus geöffneten Fenstern / Türen und der Position des Kühlers zu finden, damit die Luft am besten strömt.

Verwenden Sie Eis für eine kühle Explosion

Für einen Schub Eis in den Wassertank geben. Einige Modelle wie der tragbare Innenraumluftkühler CL30XC von Honeywell verfügen über ein Toplader-Eisfach zum einfachen Nachfüllen. Andere sind mit wiederverwendbaren Eisbeuteln ausgestattet.

Stellen Sie sich in den Luftstrom

Platzieren Sie Ihren Luftkühler strategisch so, dass die kühle Luft direkt auf Sie bläst, um einen maximalen Kühleffekt zu erzielen. Im Gegensatz zu einer Klimaanlage, bei der die kühle Luft in einem geschlossenen Raum hängt, zirkuliert ein Luftkühler die Luft in den Raum hinein und aus ihm heraus. Um den größtmöglichen Luftstrom zu erzielen, müssen Sie sich im Strom befinden. Honeywell-Luftkühler sind tragbar und bewegen sich bei Bedarf schnell in Ihrem Zuhause. Sie sind ein Kinderspiel, um sie an den besten Stellen für einen direkten Luftstrom zu Ihrem Körper einzurichten. Außerdem verfügt Honeywell über Luftstromoptionen, die jede Situation abdecken. Für die Punktkühlung kühlt der neu eingeführte Honeywell Zeta ™ einen persönlichen Raum wie Ihren Schreibtisch oder Ihr Bett.

Holen Sie sich den richtigen Kühler für den Raum

Luftkühler decken einen Bereich bis zu einer bestimmten Größe ab. Bleiben Sie im Bereich, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Sie können doch nicht erwarten, dass ein Minikühler einen riesigen Raum kühlt, oder? Holen Sie sich vor dem Einkauf die Quadratmeterzahl Ihres Raums, damit Sie wissen, welche Kühler Sie sich ansehen müssen. Hinweis: Tragbare Luftkühler kühlen jeweils einen Raum. Beachten Sie auch, dass der vom Hersteller empfohlene Abdeckungsbereich optimale Umgebungsfaktoren von der Luftfeuchtigkeit über die Querlüftung bis hin zu Ihrer Position innerhalb des Luftstroms voraussetzt. Der Kühleffekt kann auch abnehmen, wenn mehr Personen den Raum betreten. Schließlich sollte der richtige Kühler Sie erreichen, egal ob Sie sitzen oder stehen, um das kühlende Gefühl der feuchten Brise zu spüren. Wenn Sie eine größere Reichweite benötigen, richten Sie Honeywell Tower Coolers wie den TC50PM oder Quilo die Luft hoch, damit der Luftstrom über die Möbel reicht.

Führen Sie die Grundwartung für eine lang anhaltende Abkühlung durch

Unsere Luftkühlermodelle sind mit praktischen Funktionen ausgestattet, die die Wartung vereinfachen. Dazu gehören Alarme für niedrigen Wasserstand, die auf das Nachfüllen hinweisen, leicht zu reinigende abnehmbare Tanks und Optionen für die kontinuierliche Wasserversorgung für lange unbeaufsichtigte Kühlung. Die Wabenkühlkissen im Luftkühler sollten mindestens einmal im Monat mit lauwarmem Wasser und einem milden Reinigungsmittel gereinigt werden, um Staub-, Schmutz- und Schimmelbildung zu vermeiden. Ausführliche Informationen zur Wartung finden Sie im Handbuch Ihres Geräts oder in diesem Artikel finden Sie weitere Tipps und Tricks zur Reinigung.

Geschrieben von Shikhar Sahay

superhero
My Home Climate | Wie können Sie Ihr Zuhause kühlen?
Logo
Shopping cart